Zugriffe heute: 1 - gesamt: 15895.



Donnerstag, 25. Mai 2017 - 20:30 Uhr
Erste Mannschaft mit nervenaufreibenden Saisonabschluss!

SuS Störmede - Madrista Lippstadt 5:4 (1:2)
Die erste Halbzeit verlief für unseren SuS nicht so optimal. Durch dumme Stellungsfehler kassierte man 2 Gegentore. Kurz vor der Halbzeit war es Yann Hoffmann der nach einer Ecke auf 2:1 verkürzte. Mit dem Ergebnis ging es in die Halbzeit.
In der zweiten Halbzeit lief es etwas besser. Nach schönem Kombinationsspiel mit Jonas Brexel vollstreckte Dennis Brinkhaus aus ca 20 Meter zum 2:2. Im weiteren Verlauf gab unsere 11 das Heft wieder aus der Hand und Mann ging durch einen Elfmeter und einem Konter mit 2:4 in Rückstand. Zudem
sah Fabian Linnemann die rote Karte für eine Notbremse.
Mit einem Mann weniger und 2 Toren Rückstand zeigte unsere Mannschaft nochmal eine tolle Moral. So sorgte Yann Hoffmann nach tollen Pass von Lukas Jütte zum 3:4 Anschlusstreffer.
Nur ein paar Minuten später tanzte wiederum Jonas Brexel im 16er 5 Gegenspieler aus und bediente Janek Dewald mustergültig. Dessen Schuss wurde vom Torwart noch pariert aber Sebastian Albrecht staubte zum 4:4 ab. Wiederum nur 2 min später schickte Jonas Brexel Dennis Brinkhaus über die Rechte Seite, der den Ball quer legte und Yann Hoffmann mit einer Grätsche zum 5:4 und seinem 3. Tor in diesem Spiel einnetzte.
Den krönenden Abschluss hatte aber unser Torwart Daniel Kool der in der letzten Minute der Nachspielzeit einen Ball aus gefühlten 20 cm hielt und der Mannschaft so noch die 3 Punkte rettete.
Im grossen und ganzen eine ganz starke Mannschaftsleistung.

Montag, 15. Mai 2017 - 09:35 Uhr
Derbysieg der SuS Damen gegen TuS Ehringhausen

Damen: TuS Ehringhausen - SuS Störmede 2:3 (0:3)
Am Donnerstagabend spielte unsere Damenmannschaft in einem spannenden Spiel vor großer Zuschauerzahl gegen den Ortsnachbarn TuS Ehringhausen.
Der Gegner machte von Beginn an Druck und setzten sich körperlich durch. Aber die Störmeder hielten stark dagegen und belohnten sich in der 23. Minute nach einem schönen Querpass von Jamie Gockel auf Sarah Wesseler, die den Ball zum 0:1 versenkte. Danach hatten die SuS Mädels das Spiel in der Hand, sodass Sarah Wesseler noch einmal in der 32. Minute durch einen strammen Schuss ins Eck zum 0:2 traf. Kurz vor der Halbzeit (42. Minute) schaffte es dann noch Jamie Gockel durch einen souveränen Alleingang den Ball zum 0:3 im Ehringhäuser Kasten unterzubringen. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeit.
In der zweiten Hälfte dominierten dann die Ehringhäuser. In der 54. Minute trafen sie nach einem platzierten, unhaltbaren Schuss in den Winkel zum 1:3. In der 68. Minute konnte der Gastgeber dann sogar auf 2:3 verkürzen. Damit wurde das Spiel schneller und beide Mannschaften spielten nun sehr offensiv, jedoch vergeblich. Die Störmederinnen hatten noch viele Torchancen die aber nicht ins Netz wollten. Somit endete ein ausgeglichenes Spiel mit einem 2:3 Sieg für den SuS Störmede, die ihr drittes Derby gegen den TuS Ehringhausen gewannen.

Montag, 24. April 2017 - 23:09 Uhr
Ordentliches Wochenende für den SuS

Damen: TuS Ense Bremen - SuS Störmede 2:1
Den Anfang machte unsere Damenmannschaft, die nach ihrer Siegesserie leider mit einer 2:1 Niederlage vom Tabellenführer aus Bremen zurück kamen. Das Anschlusstor erzielte Juliane Müller.

Herren II: SuS Störmede II - Viktoria Lippstadt 5:1 (3:0)
Unsere Reserve zeigte bei ihrem 5:1 Heimsieg gegen die Gäste von Viktoria Lippstadt eine spielerisch sehr starke Leistung. Bereits zur Halbzeit führte man mit 3:0 durch die Tore von Matz Kleebolte, Stefan Heinrich und Hendrik Kemper. Kurz nach der Halbzeit war es dann Yann Hoffmann der auf 4:0 erhöhte. Durch einen Elfmeter kamen die Gäste nocheinmal ran, aber Jonas Wrede war es dann der zum 5:1 Endstand einnetzte.
In den letzten beiden Spielen versucht man nun den aktuellen 4. Platz zu halten, vor den Ortsnachbarn die dicht dahinter sind.

Herren I: SuS Störmede- SuS Bad Westernkotten 1:1 (0:0)
An den punktgleichen Tabellennachbarn Westernkotten hatte man nach der 8:2 Hinspielniederlage keine gute Erinnerungen. Dennoch zeigte unsere Mannschaft eine gute kämpferische Leistung und stand in der ersten Halbzeit hinten mit Lukas Jütte und Niklas Ring ganz sicher. Chanchen waren auf beiden Seiten nicht die meisten zu verbuchen dennoch war es ein sehr ansehnliches Spiel. In der ersten Halbzeit zeigte dann nocheinmal unser Torwart Daniel Kool zurecht das er zwischen den Pfosten steht, als er einen Freistoß aus dem Winkel fischte. Mit 0:0 ging es dann in Halbzeit.
In der zweiten Halbzeit dann ein ähnliches Bild, bis das Niklas Ring bei einem Rettungsversuch den Ball unglücklich ins eigene Tor lenkte. Danach wurde dann das System umgestellt und nocheinmal alles nach vorne geworfen. Nun hatte der SuS viele mehrere chanchen,die aber entweder am Pfosten beim Torwart oder neben dem Tor landeten. In der 88.min war es dann Dennis Brinkhaus der einen Freistoß links neben der Mauer im Torwarteck, zum erlösenden 1:1 versenkte.
Nun ist es das Ziel am nächsten Sonntag beim erneuten Heimspiel gegen den Tabellenletzten wieder mal einen Sieg einzufahren.

Alte Herren: TuS Anröchte - SuS Störmede 1:2
Mit einem 2:1 Auswärtssieg kam die Altvertretung des SuS aus Anröchte wieder. Bei einem guten Spiel verpasste man noch mehre Tore zu erzielen, wobei die beide Treffer von Stiller und Unterhalt aber letztendlich zum Sieg reichten.

Freitag, 7. April 2017 - 17:01 Uhr
3. Sieg in Folge für die SuS Damen

SuS Störmede - SuS Scheidingen 3:0 (1:0)
Am Donnerstag Abend gewann unsere Damenmannschaft gegen den SuS Scheidingen mit 3:0.
Schon früh in der 7. Minute fiel das 1:0 durch einen schönen Alleingang von Jamie Gockel. Die Scheidinger versuchten immer wieder durch tiefe Bälle ins Störmeder Tor einzunetzen, aber vergebens, die Mannschaft verteidigte gut & hatten sogar kurz vor Ende der ersten Halbzeit die Chance auf 2:0,der Elfmeter, ging allerdings nur den rechten Pfosten. Somit ging es mit einem 1:0 in die Pause.
In der zweiten Hälfte wurden die Gäste stärker, doch die Störmeder Damen konnten in der 70. Minute, durch ein schönes Freistoßtor von Sarah Wesseler auf 2:0 erhöhen. Kurz vor Abpfiff erzielte Elisa Reitemeier das 3:0 nach einem guten zusammenspiel mit Jamie Gockel.
Das Trainerteam Jürgen Gockel und Matthias Sprick freuten sich über den dritten Sieg in Folge.

Montag, 3. April 2017 - 21:26 Uhr
Erste mir sehr guter Leistung gegen Tabellenführer

SuS Störmede - SuS Sochtigvor 2:2 (0:2)
Die Spielbestimmende Mannschaft war über die 90 Minuten eigentlich unser SuS, gegen den Tabellenführer aus Sichtigvor. Dennoch geriet man durch einen abgefälschten Schuss und einen vertalen Abwehrfehler mit 0:2 in Rückstand. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause.
In der zweiten Halbzeit gab unsere Mannschaft dann nochmal alles und wurde in der 65. Minute belohnt. Nach einem Freistoß von Lukas Jütte war es der gegnerische Kapitän der den Ball zum 1:2 Anschlusstreffer im eigenen Tor unterbrachte. 10 min später wurde Dennis Brinkhaus kurz vor der 16er Kante gefoult und den nachfolgenden Freistoß hämmerte Goalgetter Vitali Hildebrandt genau in den Knick zum 2:2.
Nun wurde das Spiel ruppiger und viele Fouls häuften sich. Auch gab es weiter Chancen auf beiden Seiten, aber am Ergebnis änderte es nichts. Die Mannschaft kann mit dem 2:2 nach einem 0:2 Rückstand und einem guten Spiel sehr zufrieden sein obwohl vielleicht am Ende noch ein bisschen mehr hätte drin sein können.

Montag, 3. April 2017 - 21:24 Uhr
Derby Sieg der Zweiten Mannschaft

SuS Störmede II - TuS Ehringhausen II 4:2 (1:2)
Das erste Spiel auf dem Störmeder Rasen gewann unsere Reserve gegen den Nachbarn aus Ehringhausen mit 4:2.
Nachdem man durch einen Kopfball mit 0:1 in Rückstand geriet, war es Sebastian Maas, der mit einem direkten Freistoß den 1:1 Ausgleichstreffer erzielte. Kurz vor Ende der Halbzeit dann nochmal der Rückschlag für den SuS, als der TuS das 1:2 erzielte.
In der zweiten Halbzeit kam dann die große Stunde des Tony Chavet. Nach einem Querpass nahm er aus spitzem Winkel Maß und setzt das Leder zum 2:2 und seinem ersten Ligator in Deutschland an den Innenpfosten wie eins Zinedine Zidane.
Danach waren es dann noch in der 70. Min Frank Hoffmann und in der 79 Min. Stefan Heinrich, die den 4:2 Sieg unserer Mannschaft perfekt machten.

Montag, 3. April 2017 - 21:15 Uhr
Damen erfolgreich in Dedinghausen

Damen: BW Dedinghausen – SuS Störmede 0:2 (0:0)
Unsere Damenmannschaft absolvierte am Sonntag ein spannendes Spiel gegen den BW Dedinghausen. In der ersten Halbzeit waren die Störmeder klar überlegen, aber das runde Leder wollte einfach nicht ins gegnerische Netz. So ging es mit einem 0:0 in die Pause. In der zweiten Hälfte dann die Erlösung, nach einer schönen Vorlage von Juliane Müller traf Elisa Reitemeier in der 55. Minute zum 0:1. Den zweiten Treffer für die SuS Damen, erzielte Juliane Müll

Montag, 27. März 2017 - 14:11 Uhr
Remis bei der 1. Mannschaft

BW Bad Waldliesborn - SuS Störmede 2:2 (1:2)
Stark Verletztungsgeschwächt holte unsere erste Mannschaft ein erneutes Unentschieden beim Konkurrenten Bad Waldliesborn.
In der 16. Minute geriet man durch einen Abstauber in den Rückstand. Durch einen perfekt platzierten Freistoß ins obere Eck glich Olli Franken für den SUS aus. Nach einem Eckball war es dann Janek Dewald der aus dem Gefühl heraus das 1:2 für unsere Mannschaft erzielte, womit es dann auch in die Pause ging.
In der zweiten Halbzeit macht der Gegner Druck, was unsere Abwehr aber anfangs sehr gut in Griff bekam. Im weiteren Verlauf hatte der SUS dann bei zwei Chancen Pech, die der gegnerische Keeper klasse hielt und so das 1:3 behinderte. In der 65. Minute bekamen die Waliboer dann einen Elfmeter zugesprochen, der sehr unglücklich verursacht wurde und erzielten damit das 2:2.
Nun warf unsere Mannschaft nochmal alles nach vorne aber am Ergebnis änderte sich nichts mehr. Bedanken möchte sich die Mannschaft bei den beiden Spielern Yann Hoffmann und Felix Dömer, die nach dem Spiel unserer 2. Mannschaft sich bereit erklärt haben die erste zu unterstützen.

Montag, 27. März 2017 - 14:09 Uhr
Zweite erleidet Rückschlag beim Tabellenletzten!

SC 84 Mettinghausen II - SuS Störmede II 5:2 (2:0)
Die Fahle 11 verliert beim Schlusslicht der Kreisliga D, SC 84 Mettinghausen mit 5:2. Nach dem Halbzeitstand von 2:0 schaffte man es zwischenzeitlich durch Thomas Harrenkamp auf 2:1 zu verkürzen. Dies hielt aber gerade mal 20 Minuten an, bis Mettinghausen mit einem direkt verwandelten Eckstoss den alten Abstand wieder herstellte. Trotz Überzahl und einem weiteren Tor durch Jonas Wrede in der 90. Minute schafften es die Störmeder am Ende nicht mehr ins Spiel zurück.

Montag, 27. März 2017 - 14:05 Uhr
Damen feiern Schützenfest

SuS Störmede - SW Overhagen 11:1 (4:1)
Ein souveränes Spiel absolvierte unsere Damenmannschaft gegen den SW Overhagen. Bei perfektem Fussballwetter und guter Zuschauerzahl schoss Elisa Reitemeier in der 15. Minute das 1:0 für den SUS, wobei die Gäste in der 18. Minute zum 1:1 nachlegten. Die Störmederinnen waren klar die bessere Mannschaft und erspielten sich schöne Torchancen, diese die auch zahlreich verwerteten. Sodass eine zufriedene Leistung mit einem 11:1 belohnt wurde. Erfreut ist die Damenmannschaft über den neuen Zuwachs aus Mönninghausen mit Natascha Zacharias, Juliane Müller und Miriam Romstadt.
Die Tore für den SUS schossen:
5x Elisa Reitemeier, 2x Jamie Gockel, 2x Sarah Wesseler, 1x Natascha Zacharias und 1x Juliane Müller.

Ältere Beiträge

Anmelden




Druckbare Version