Festakt am 26.September 2020  


Zugriffe heute: 2965 - gesamt: 3596.



Fussballabteilung     Volleyballabteilung
 
    Ergebnisse/Tabelle

Volleyball
Ergebnisse-Tabelle
1.Herren
Kreisliga B
    Landesliga 5 Frauen
2.Herren
Kreisliga D Nord
    Kreisliga Hamm-Soest Frauen
Damen
Kreisliga A
     
       


Donnerstag, 14. Mai 2020 - 19:31 Uhr
SuS Störmede verschiebt seine 100-Jahr-Feier auf 2021

Aufgrund der Corona-Pandemie sagt der Spiel- und Sportverein 1920 Störmede e.V. seine geplante Vereinsfeier zum 100jährigen Jubiläum ab. Nach reiflicher Überlegung und Rücksprache mit verschiedenen Mitgliedern hat sich der Vorstand entschlossen, die für den 26.09.2020 geplante Vereinsfeier mit ökumenischem Gottesdienst, großem Festakt und anschließender Party um ein Jahr zu verschieben. Die Feierlichkeiten sollen nun im September 2021 stattfinden.

Der Vorstand

Montag, 11. Mai 2020 - 20:29 Uhr
Informationen Coronapandemie

Die Stadt Geseke hat mit Schreiben vom 11.05.2020 folgende Informationen an die Sportvereine weitergeleitet.
Ich bitte um strikte Beachtung.
Der Vorstand


Sehr geehrte Damen und Herren,

im Folgenden möchte ich Sie über die wesentlichen, die Vereine betreffenden derzeit gültigen Regelungen der Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO) sowie die zukünftig vorgesehenen Regelungen informieren. Der „Blick in die Zukunft“ erfolgt ausdrücklich unter Vorbehalt, da die Erfahrungen der letzten Wochen zeigen, dass die Äußerungen der Politiker in den Medien sowie die Presseveröffentlichungen sich nicht immer 1:1 in den Aktualisierungen der Verordnung wiederfinden.

A. Derzeit gültige Regelungen

für Sportvereine
Gem. § 4 Abs. 1 CoronaSchVO ist jeglicher Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen nach wie vor untersagt. Aber:

Zulässig ist der Sport- und Trainingsbetrieb im Breiten- und Freizeitsport auf öffentlichen und privaten Freiluftsportanlagen sowie im öffentlichen Raum mit folgenden Auflagen:
1. Die sportlichen Betätigungen sind kontaktfrei durchzuführen
2. Es sind geeignete Vorkehrungen zur Hygiene, zum Infektionsschutz, zur Steuerung des Zutritts und zur Gewährleistung eines Abstandes von mindestens 1,50 m zwischen Personen sicherzustellen
3. Die Nutzung von Dusch- und Waschräumen, Umkleide-, Gesellschafts- und sonstigen Gemeinschaftsräumen ist untersagt; hieraus folgt: auch Vereinsheime dürfen nicht geöffnet werden
4. Die Sportanlagen dürfen nur von den betreffenden Sportlern genutzt werden. Das Betreten der Sportanlagen durch Zuschauer ist untersagt, ausgenommen eine erwachsene Begleitperson je sporttreibendes Kind unter 12 Jahren
5. Der Aufenthalt ist nur zu Sportzwecken gestattet, gesellige Treffen auf der Sportanlage sind untersagt

Zulässig sind der Reitsport, Reitunterricht, Voltigieren und Kutschfahrten auch in Reitschulen, Reithallen und sonstigen nicht unter freiem Himmel befindlichen Reitsportanlagen unter Einhaltung der vorstehend unter 2) - 5) genannten Auflagen

Generell gilt
Gem. § 12 Abs. 1 CoronaSchVO sind Zusammenkünfte und Ansammlungen in Vereinen, Sportvereinen, sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen untersagt, siehe vorstehende Punkte 3) – 5)

B. Zukünftig vorgesehene Regelungen (unter Vorbehalt!)

ab 11.05.2020
Sporthallen und Kursräume der Sportvereine dürfen unter strengen Auflagen von Abstand und Hygiene wieder öffnen. Hierunter fallen die vereinseigenen Anlagen, nicht die Sporthallen der Schulen. Hier besteht nach wie vor ein Betretungsverbot außerhalb des Schulsportunterrichtes

ab 20.05.2020
Freibäder dürfen unter strengen Auflagen von Abstand und Hygiene öffnen

ab 30.05.2020
Die Ausübung von Sportarten auch mit unvermeidbarem Körperkontakt und in geschlossenen Räumen sind wieder gestattet, ebenso der Betrieb von Hallenbädern
Sportliche Wettbewerbe im Kinder-, Jugend- und Amateurbereich sind wieder zulässig
Die Nutzung von Umkleide- und Sanitäranlagen ist unter Auflagen gestattet

Montag, 20. April 2020 - 19:48 Uhr
Veranstaltungen des FLVW Lippstadt fallen aus


Nachdem aufgrund der „Corona-Krise“ alle größeren Veranstaltungen in Deutschland zumindest bis zum 31. August diesen Jahres nicht stattfinden dürfen, hat der Kreisjugendausschuss (KJA) des FLVW Lippstadt nun kurzfristig beschlossen, dass der Tag des Jugendfußballs (20./21. Juni in Lipperbruch), der Tag des Kinderfußballs (6. Juni in Hörste/Garfeln) und auch der Tag des Mädchenfußballs (27. Juni beim SV Lippstadt 08) ausfallen werden.
Die ausrichtenden Vereine wurden bereits telefonisch vom KJA-Vorsitzenden Bernd Kirchhoff informiert. Gleichzeitig besteht für diese Vereine die Möglichkeit, die Ausrichtung im kommenden Jahr erneut zu übernehmen. Auch die Ferienfreizeit des FLVW-Lippstadt in Lipperode wird in diesem Jahr nicht in den Sommerferien stattfinden können. Hier wird momentan geprüft, ob die Veranstaltung gegebenenfalls in den Herbstferien nachgeholt werden kann. Die schon angemeldeten Kinder werden hierzu in den nächsten Tagen vom Organisationsteam um Dorian Weiß informiert.

Montag, 23. März 2020 - 09:50 Uhr
Zerstörungen auf dem Sportplatz

Trotz der Sportplatzsperre aufgrund des Corona-Virus; wird der Platz weiter genutzt. Wir als Verein können nicht mehr tun als die Sportstätte zu sperren, so wie es uns die Stadt Geseke vorschreibt, aber das Netze am Kleinspielfeld kaputtgerissen, die Stangen an den Toren verbogen und der Hauptplatz kaputt getreten wird, ist für uns als Sportverein noch mehr Verlust und Belastung wie eigentlich sowieso schon. Daher appellieren wir an alle, akzeptiert die Sperren somit die Maßnahmen der Stadt und zwingt uns nicht bald den ganzen Platz abschließen zu müssen, wenn so mit Sportstätten umgegangen wird.

Freitag, 13. März 2020 - 15:18 Uhr
.

.

Freitag, 13. März 2020 - 12:14 Uhr
Aussetzung der Übungs- und Trainingsstunden aus aktuellem Anlass

Aufgrund der aktuellen Ausbreitung des Corona-Virus und den daraus resultierenden behördlichen Empfehlungen stellt der SuS Störmede 1920 e.V. ab sofort seine Übungs- u. Trainingsstunden bis zum 19.04.2020 ein.
Der Vorstand des SuS Störmede bittet um Verständnis, dass in diesen Zeiten der Gesundheit aller Beteiligten sowie Dritter Vorrang eingeräumt wird. Wir sehen uns dabei in der Verantwortung, eine Entscheidung zu treffen, welche vorausschauend die Beteiligten schützt und somit der Ausbreitung des Virus Rechnung trägt.

Der Vorstand

Montag, 27. Januar 2020 - 13:09 Uhr
AH im Jubiläumsjahr mit mit vollen Programm

Foto:
Uwe Seifert, Detlev Lass, Thomas Wibberg, Michael Drockner, Tony Chavet, Frank Hoffmann und Abtl.Vorsitzender Christian Otte.


Die Alte Herren SuS Störmede haben Ihre Weichen für das Jahr 2020 neu gestellt. Bei der Abteilungsversammlung wurde vom Vorsitzenden Christian Otte der Jahresrücklick mit vielen Events verlesen. Hier wurden die Aktivitäten mit Kellnern bei der Schützenversammlung,100 Jahre Fidelia und der Schützenvogelbau mit Bravur und tatkräftiger Unterstützung der Abteilung vollzogen. Leider konnte der AH / AL Ball im Jahr 2019 nicht stattfinden. Diese Veranstaltung wird im Jahr 2020 aber wieder ein fester Bestandteil der Abteilung. Ab 2020 wird die Abteilung nur noch unter Alte Herren SuS Störmede namentlich auftreten, da es eine Altliga im aktiven Spielbetrieb nicht mehr gibt. Der neue Vorstand mit Christian Otte als Vorsitzender, Uwe Seifert (neuer Geschäftsführer) und Tony Chavet (Kassierer) haben eine vollen Kalender 2020 präsentiert. Otte bedankte sich bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Tom Unterhalt und Detlef Dewald.

Bei der Pokalschau wurde ein positiver Saisonrückblick verlesen. Als Spieler mit den meisten Einsätzen (10x) wurde Urgestein Michael Drockner geehrt. Die meisten Tore (14) erzielte Detlev Lass und erhielt wie auch in den Jahren 2017/2018 zum dritten mal in folge die Torjägerkanone.
Für die Saison sind wieder viele Spiele, Turniere, der Wandertag und weitere Aktivitäten geplant. Für einen reibungslosen Ablauf sorgt der neue Vergnügungsausschuss mit Thomas Wibberg, Tony Chavet und Frank Hoffmann.


Montag, 27. Januar 2020 - 13:06 Uhr
Viel los am Wochenende!

Samstag trafen sich zahlreiche Teams zum ersten Störmeder Jux Turnier. Hier siegte die A – Jugend 19/20 einen hervorragenden zweiten Platz belegte die ehemalige A-Jugend. Auf Platz drei landete das Mix2Team. Bester Torschütze wurde Dennis Brinkhaus. Herzlichen Dank an Janek Dewald für ein perfekt ausgerichtet Turnier.
Sonntag spielten die Damen um die Hallenkreismeisterschaft. Leider konnte man in einer schweren Gruppe nicht die Vorrunde überstehen. Ebenfalls bei den HKM war die F-Jugend. Hier wurde allerdings im Fair Play Modus gespielt.
Die E1 nahm an einem Turnier in Sudhagen teil. Die Jungs vom Trainerteam Sprink/Degener feierten den Turniersieg und freuen sich nun auf die nächsten Ausgaben!
Der SUS bedankt sich bei allen Aktiven, Trainern, Betreuern und Fans für ein tolles Wochenende!

Montag, 20. Januar 2020 - 20:16 Uhr
Budenzauber bei den Junioren!

Gleich drei Hallenkreismeisterschaften standen am Wochenende auf dem Programm. So fanden die Titelkämpfe bei den C, B und A-Junioren statt. Die B-Jugend konnte sich leider nicht für die Hauptrunde qualifizieren. Die C-Jugend fand nach einer guten Vorrunde mit 3 Siegen und nur einem Gegentor am Sonntag überhaupt nicht mehr ins Spiel. Im Viertelfinale war Endstation.
Lichtblick an diesem Wochenende war die A-Jugend. Die Lass-Truppe konnte bis ins Finale einziehen und musste sich da nur knapp dem Liga-Primus Viktoria Lippstadt mit 2 zu 1 geschlagen geben. Der SUS gratuliert zu einem tollen zweiten Platz und bedankt sich bei allen Spielern, Trainern, Betreuern und Fans die für unsere JSG im Einsatz waren.

Donnerstag, 16. Januar 2020 - 18:46 Uhr
Fußballabteilung des SUS Störmede stellt Weichen für die Zukunft

Jubiläum und Wahlen standen bei Jahreshauptversammlung im Fokus der Fußball Abteilung des SuS Störmede.
Störmede. Für das Jubiläumsjahr 100 Jahre SUS Störmede hat sich die Fußballabteilung des SUS „rausgeputzt“. Dieses nahm jüngst mit der Jahreshauptversammlung Fahrt auf, bei der sich personell einiges änderte. So stand Klaus Marx nach langjähriger Vorstandszugehörigkeit nicht mehr zur Wahl. Unter großem Applaus wurde er einstimmig zum Ehrenabteilungsleiter Fußball gewählt.
Stattdessen setzt sich der Vorstand wie folgt zusammen: Die Aufgaben des Abteilungsleiters liegen in den Händen von Matthias Stiller, der von Alex Tarun vertreten wird. Die Geschäfte führt Christoph Felzmann, als stellvertretender Geschäftsführer agiert Janek Dewald, wohingegen dem Kassierer Tony Chavet Sebastian Wischmann als Stellvertreter zur Seite steht. Die Funktion des sportlichen Leiters Jugend obliegt Udo Lass, die Geschäftsführerin Jugend ist Annika Brinkhaus und als sportlicher Leiter Damen sowie Platzwart macht sich Antonius Brinkhaus stark. Ferner fungiert Dennis Brinkhaus als Leiter des Technikteams, während Robert Müller die Öffentlichkeitsarbeit übernimmt und Niklas Ring sowie Oliver Franken als Beisitzer fungieren.

Weiterhin wurde die Geschäftsordnung neu überarbeitet und einige Vereinbarungen mit dem Hauptverein getroffen. Durch diese soll die Fußballabteilung in Zukunft schneller und vor allem flexibler auf die Bedürfnisse der Mitglieder reagieren können.
Durchweg positiv fielen während der Jahreshauptversammlung die Berichte der einzelnen Mannschaftsverantwortlichen aus. So steht die erste Herrenmannschaft auf Platz eins, aber auch die Damen und die zweite Welle sind auf Tuchfühlung zur Spitzengruppe und wollen den einen oder anderen Favoriten noch ärgern.

Das erste Highlight im Jubiläumsjahr steht bereits am Samstag, 25. Januar, an. Dann kämpfen ab 14 Uhr sieben Teams um den ersten Störmeder-Jux-Pokal in der Sporthalle am Antonianum in Geseke. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.






Dienstag, 7. Januar 2020 - 20:02 Uhr
Neuer Bewegungskurs in der Gymnastikabteilung

Die Gymnastikabteilung des SuS Störmede bietet einen neuen Bewegungskurs an.
Standfest und stabil – Sturzprophylaxe Training
Birgit Vrielmann-Severino die eine Kompetenzschulung für das standardisierte Kursprogramm absolviert hat, bietet den Kurs der auch von den Krankenkassen bezuschusst an.
Der Kurs beginnt am Montag den 27.Januar 2020 um 16 Uhr im Haus Nazareth.
Nähere Infos und Anmeldungen bei Birgit Vrielmann-Severino bis zum 20. Januar unter Tel.02942/5686

Dienstag, 7. Januar 2020 - 17:16 Uhr
Einladung zur Generalversammlung 2020

Einladung zur Generalversammlung 2020

am Freitag, den 31.01.2020 um 20:00 Uhr
im Gasthof Pohle
Tagesordnung:

1. Eröffnung durch den 1. Vorsitzenden
2. Wahl der Protokollführerin/ des Protokollführers
3. Gedenken der verstorbenen Mitglieder
4. Verlesung des Protokolls der Generalversammlung 2019
5. Jahresbericht der Geschäftsführerin
6. Jahresberichte der Abteilungsleiter/innen
7. Bestätigung der neu aufgenommenen Mitglieder
8. Bericht des Schatzmeisters
a) Mitgliederstatistik
b) Kassenbericht
9. Bericht der Kassenprüfer
10. Entlastung des Schatzmeisters und des Vorstandes
11. Wahlen
a) 2.Vorsitzende/r
b) Schatzmeister/in
12. Wahl der Kassenprüfer/innen
13. Wahl/Bestätigung der Beisitzer/innen
14. Anfragen und Hinweise

Geseke, den 07.01.2020

gez. gez.

U. Heinrich J.Grothe
…………… …….…………..
1.Vorsitzender Geschäftsführerin

Ältere Beiträge

Anmelden




Druckbare Version