Zugriffe heute: 8 - gesamt: 16315.



Mittwoch, 4. Januar 2017 - 21:38 Uhr
Abteilungsversammlung Fußball SuS Störmede

Die Jahresversammlung 2017 der Abteilung Fußball findet am 13.01.2017, 20:00 Uhr im Sportheim statt.
Hierzu sind alle Mitglieder herzlich eingeladen.

Tagesordnung:

1. Eröffnung durch den Abteilungsleiter
2. Wahl der Protokollführerin/ des Protokollführers
3. Verlesung des Protokolls der Abteilungsversammlung 2016
4. Jahresbericht des Geschäftsführers
5. Jahresbericht des Altherren-/Altligaobmann
6. Jahresbericht des Jugendgeschäftsführers
7. Jahresbericht des Kassierers
8. Bericht der Kassenprüfer
9. Entlastung des Kassierers und des Vorstandes
10. Neuwahl des Vorstandes gem. Geschäftsordnung
11. Wahl der Kassenprüfer
12. Anfragen und Hinweise

Geseke, den 27.12.2016

Der Abteilungsleiter

Mittwoch, 2. November 2016 - 22:04 Uhr
Finale Furioso im Topspiel

Bei bestem Fußballwetter war am Sonntag der aktuell Tabellendritte Internationale Lippstadt zu Gast. Aufgrund von einigen Ausfällen wurde der Kader durch die drei A-Jugendlichen Julian Brexel, Jan Rüsing und Niklas Hansjürgens komplettiert.
Das Spiel begann pünktlich mit dem Pfiff des Schiedsrichters aus Mönninghausen und es zeichnete sich in den ersten Minuten ein ausgeglichenes Spiel ab.
Hüben wie drüben waren zunächst keine gefährlichen Torraumszenen zu verzeichen.
Als der Gästestürmer sich in der 28.Minute auf dem Weg Richtung Strafraum des SuS machte, räumte Bremse-Dewald den Gästestürmer gekonnt ab wie beim Dosenwerfen auf der Kirmes. Für dieses Foul bekam er als Trostpreis die gelbe Scheibe vom Schiedsrichter.
Immer wieder wurde das Spiel durch vermeintliche Fouls unterbrochen, wodurch kein richtiger Spielfluss zustande kam und das Spielgeschehen meist im Mittelfeld vor sich hin plätscherte.
Kurz vor der Pause nochmal Gefahr am eigenen Strafraum aber der wieder einmal stark aufspielende Verteidiger Fabian Linnemann klärte den Ball gekonnt durch eine Monstergrätsche auf den benachbarten roten Rasen.
Die darauffolgende Torchance konnte durch unseren Keeper Kool zunächst entschärft werden, der Nachschuss ging ans Außennetz.
Mit 0-0 ging es in die Halbzeit. Für die Halbzeitshow auf dem satten grün sorgte einzig und allein Niklas Hansjürgens.
Nach dem Wiederanpfiff kämpfte sich unsere Elf durch Zweikämpfe ins Spiel und setzte die Abwehr der Gäste immer mehr unter Druck.
In der 62. Minute dann die 1-0 Führung für die Wallmeier-Elf. Eine „abgefälschte Granate“ von Hildebrandt landete unhaltbar im Tornetz.
Auch die zweite Hälfte wurde durch viele kleine Foulspiele unterbrochen und so dauerte es bis zur 77. Minute bis der SuS den Sack hätte zumachen können.
Julian Brexel tankte sich über die rechte Seite bis zur Grundlinie durch und wollte den Erzählungen nach den freistehenden Albrecht anspielen, um diesen „Pass“ zu erreichen hätte er aber eine Stehleiter gebraucht.
In der Schlussphase verlegte sich unsere Elf aufs Verwalten und versuchte den Sieg nach Hause zu fahren.
In der 90.Min dann der Ausgleich der Gäste. Nach einer Flanke aus dem Halbfeld klatschte der Ball nach einem Kopfball an den Innenpfosten hinein ins Tor.
In der Nachspielzeit das Déjà-Vu für unsere Elf. Wieder eine Flanke auf den zweiten Pfosten und der Gästestürmer köpfte erneut zum 1-2 ein (91.Min). Die Gäste jubelten als ob sie gerade die Champions-League gewonnen hätten.
Doch die letzte Aktion des Spiels nahm den Gästen wieder den Wind aus den Segeln.
Nach einer Ecke von der rechten Seite, schraubte sich Julian Brexel hoch, platzierte den Ball im linken Kreuzeck der Gäste - der Ball wurde jedoch vom Gästeverteidiger per Hand von der Torlinie gepritscht. Logische Konsequenz: Elfmeter und Platzverweis.
Dennis Brinkhaus schnappte sich das runde Leder und traf zum verdienten 2-2 Endstand.
Der SuS bleibt somit weiterhin zuhause ungeschlagen und reist am kommenden Sonntag zum Spitzenreiter nach Mellrich. Anstoß ist bereits um 14:30 Uhr.

Dienstag, 27. September 2016 - 21:30 Uhr
Remis gegen Bad Waldliesborn

Herren I: SuS Störmede - SV Bad Waldliesborn 3:3(2:2)
Nach der Niederlage gegen Kallenhardt am vergangenen Wochenende, wollte die Wallmeier-Elf gegen den selbsternannten Wiederaufstiegskandidaten Bad Waldliesborn eine neue Siegesserie starten.
Der Start für unsere Elf verlief allerdings alles anderes als gut.
Bereits in der ersten Minute verlor man im Spielaufbau den Ball und die Gäste netzten zum 0:1 ein.
Nach einem erneuten Abwehrfehler konnten die Gäste bereits in der 5.Spielminute auf 2:0 erhöhen.
Sah es nun zunächst nach einer deutlichen Klatsche aus, präsentierte sich unsere Elf nach einigen Umstellungen von Trainer Wallmeier deutlich verbessert, so dass kurze Zeit später der 2:1 Anschlusstreffer durch Vitali Hildebrandt gelang (10.Min.).
Die Wallmeier-Elf kam nun immer besser ins Spiel und war mit dem A-Liga Absteiger absolut auf Augenhöhe.
Kurz vor dem Pausenpfiff traf Jan Rüsing im 16er aus dem Gewühl heraus zum 2:2 (45.Min.).
Nach Wiederanpfiff dann dieses mal der bessere Start für unsere Elf. Nach einem langen Ball von Janek Dewald auf Jonas Brexel, parierte der Gäste-Keeper zunächst überragend aber Sebastian Albrecht konnte den Abpraller per Kopf verwerten (47.Min.).
Das Spiel wurde im Verlauf immer hektischer und durch viele kleine Fouls unterbrochen.
Die Gäste versuchten den Ausgleich zu erzielen, und in der 75.Minute rutschte ein eher verunglückter Querpass an Freund, Feind und Keeper vorbei zum 3:3.
In den Schlussminuten gab es noch drei weitere gute Chancen für unsere Elf, jedoch wollte der Siegtreffer nicht mehr gelingen.
Die Erste bleibt somit weiterhin Zuhause ungeschlagen und fährt am nächsten Sonntag, 2.Oktober 15:00 Uhr, zum Tabellenzweiten nach Sichtigvor.
(Bericht: Olli Franken)

Sonntag, 24. Juli 2016 - 21:33 Uhr
SuS Ausrichter vom Amtspokal 2016

Acht Mannschaften des ehemaligen Amtes Störmede kämpfen am 1.Wochenende im August beim traditionellen Amtspokal in Störmede um den Titel - der Gastgeber ist mit zwei Teams vertreten.

Die Erste des SuS Störmede eröffnet das Turnier am Freitag um 18:00 Uhr mit dem Match gegen die Alemannia aus Bökenförde (Spiel 1). Gespielt wird zweimal 30 Minuten.
In der zweiten Partie stehen sich um 19.15 Uhr die Zweitvertretung des SuS und die Arminia aus Langeneicke gegenüber (Spiel 2).
Weiter geht es dann am Samstag um 15:00 Uhr mit der Begegnung des frisch aufgestiegenen Bezirkligisten BW Dedinghausen gegen den FC Möninghausen (Spiel 3).
Die letzte Partie der Vorrunde bestereiten der Sv Germania Esbeck und der TuS Ehringhausen um 16:15 Uhr (Spiel 4).

Das erste Halbfinale am Sonntag bestreiten um 13:00 Uhr der Sieger aus Spiel 1 und der Sieger aus Spiel 2.Das zweite Halbfinale bestreiten der Sieger aus Spiel 3 und der Sieger aus Spiel 4 um 14:15 Uhr.
Vor dem Finale bestreiten um 15:30 Uhr die Damenmannschaften vom SuS Störmede und FC Mönninghausen ein Einlagespiel
Das Finale wird dann im Anschluss stattfinden !

Dienstag, 22. März 2016 - 22:37 Uhr
Ehemalige E Jugend wird in Geseke zur Mannschaft des Jahres gewählt.

Ein fantastisches Jahr 2015 wurde jetzt nochmal mit einem Titel gekrönt.
Nach dem Gewinn der Hallenkreismeisterschaften 2015,- wurden beim Abend des Sportes in Geseke, die Jungs der E.-Jugend ( Saison 2014/2015 ) vom SuS Störmede zur Mannschaft des Jahres gewählt.
Eine tolle Auszeichnung für die gesamte Fußballabteilung, die zeigt das unsere gute Jugendarbeit honoriert wird.
Weiterhin wurden auch die U 17 Mädchen für eine sehr erfolgreiche Saison geehrt. Auch sie wurden 2015 Hallenkreismeister, deren Titel sie im Januar 2016 erfolgreich verteidigten.

Dienstag, 23. Februar 2016 - 18:44 Uhr
Alte Herren/ Altliga Vorstand komplett

Bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung der AH/ Altliga, wurden am 19.02.2016 die Sportsfreunde Thomas Unterhalt (Geschäftsführer) und Detlef Dewald (Kassierer), einstimmig durch die Versammlung gewählt.
Auf diesem Wege möchten wir uns noch einmal bei Michael Drockner, Hubertus Dicke und Christoph Felzmann für die geleistete Vorstandsarbeit bedanken.


Sportlicher Gruß Christian Otte

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden




Druckbare Version